Welche Frauenturnschuhe für jeden Tag geeignet sind



Turnschuhe sind so beliebt, dass nicht nur große Sportmarken, sondern auch bekannte Modehäuser sie herstellen. Um ein aktuelles, aber bequemes Paar zu kaufen, müssen Sie entscheiden, mit welchen Kleidungsstücken in Ihrem Kleiderschrank Sie sie kombinieren wollen, und nach neuen Trends Ausschau halten und nutzen Sie die Vorteile preisvergleichportal.

Überlegen Sie zunächst, wie viel Sie gehen oder stehen, wo Sie die meiste Zeit verbringen – drinnen, draußen, beim Autofahren oder in öffentlichen Verkehrsmitteln – und bei welchem Wetter Sie das perfekte Paar suchen. Diese Faktoren beeinflussen die Wahl des Sohlentyps, des Obermaterials, der Farbe und des Isolationsgrads. Ich arbeite für eine große Sportmarke und weiß, wie die Schuhsortimente von Reebok dies berücksichtigen.

Auf dicker Gummisohle
Je weicher und federnder die Sohle eines Turnschuhs ist, desto besser. Die beste Kombination aus Dämpfung und Komfort sind die modernen, stylischen Versionen der Laufschuhe von früher. Die verwendeten Schaumstoffe wirken dämpfend und nehmen die ständige Belastung beim Gehen auf, wodurch Knie und Gelenke entlastet werden.

Und wenn sie auch noch dicker sind, stören sie sich nicht an unebenen Oberflächen. Sie ermöglichen das Gehen in Matsch, Schlamm und seichten Pfützen. Einer der wichtigsten Pluspunkte ist die Aktualität: Die Sohlen sind immer noch robust, und Turnschuhe im Stil der 90er Jahre werden noch mindestens zwei Jahre lang beliebt sein.

Wer einfarbige und hässliche Turnschuhe oder den Trend zu unförmigen Turnschuhen nicht mag, sollte ein Auge auf tief ausgeschnittene Silhouetten und Snickers mit flachen Sohlen haben. Die Turnschuhe, die den Sneakers ähneln, haben nicht ausgedient und sind sogar noch vielseitiger. Sie können zum Beispiel zu einem Hosenanzug getragen werden, um einen lässigen Look für die Schule, die Universität oder das Büro zu kreieren.

Mit weißem oder mehrfarbigem Oberteil
Weiße Lederturnschuhe sind ein zeitloser Schuhklassiker, der im Sommer und Frühherbst am vorteilhaftesten aussieht. Die meisten der trendigen weißen Turnschuhe stammen aus den 80er Jahren, als eine Designrevolution ausgelöst wurde und einige Off-White-Silhouetten entstanden, die nach wie vor trendy sind.

Einige der ikonischen Modelle wurden ursprünglich für Sportler entworfen: Der Reebok Classic Leather zum Beispiel ist für professionelle Läufer gedacht. Die Sohle ist bequem und das Obermaterial ist weich, stützt aber den Fuß und gibt ihm beim Laufen und Gehen sicheren Halt.

Beliebte Alternativen sind Kombinationsoberteile aus Textil, Leder oder Wildleder.

Bei solchen Modellen versuchen die Designer, einen anderen Trend aufzugreifen: Helligkeit und vielschichtiges Design. Modische Kombinationen – Schwarz mit Einsätzen in Rot und Blau oder Beigetöne mit Lila und Grün. Der Vorteil von Naturmaterialien ist ihre Langlebigkeit und Aktualität. Wenn man die Pflege von Naturleder nicht vergisst, wird es durch den Regen nicht beeinträchtigt.

Schuhe mit geriffelter Sohle – für die Winterzeit
Im Stadtwinter brauchen Sie bequeme Sportschuhe nicht gegen warme Stiefel und schwere Stiefel einzutauschen: Schneeverwehungen werden beseitigt, Eis wird gestreut. Spezialisierte Marken haben längst isolierte Versionen ihrer besten Turnschuhe in ihr Sortiment aufgenommen.

Es handelt sich dabei in der Regel um gepolsterte Modelle mit Kunstfell und verschiedenen technologischen Füllstoffen, die Sie warm und trocken halten. Diese können mit Tinsulate- oder wasserdichten Gore-Tex-Membranen gefüttert sein – Materialien, die Luft durchlassen, aber Feuchtigkeit ableiten und Sie warm halten. Diese Turnschuhe können bequemer sein als Stiefel mit echtem Fell.

So hat Reebok für den Winter 2019/2020 die hohen Winterschuhe Exofit Hi Plus Ripple mit einer gerippten Sohle vorgestellt. Sie rutschen auf verschneiten Straßen nicht aus, halten Kälte und Feuchtigkeit ab und schützen die Füße vor flachen Verwehungen.

Wie man Laufschuhe vor dem Kauf anprobiert
Turnschuhe sollten vor dem Kauf ausgemessen werden: Auch wenn Sie immer die gleiche Größe von der gleichen Firma kaufen, können die Polster je nach Modell variieren.
Ich empfehle Ihnen, zwei oder drei Paare zur Anprobe zu bestellen und jedes Paar anzuprobieren. Man kann nur das kaufen, was passt, und muss nicht befürchten, dass die Schuhe dann enttäuschen.
Leuchtend bunte Turnschuhe kann man nicht nur für den Sommer und Frühling kaufen – jetzt ist dieser Trend nicht mehr von der Jahreszeit abhängig. Die Hauptsache ist, dass sie warm genug sind, um der Reinigung standzuhalten.